Geschichte
  • Über uns
  • Geschichte
  • Team
  • Zertifikate
  • Presse-Info


  • Josef Thurner gründet sein Holzmakler - Unternehmen am 1. Jänner 1968.
    Ca. 45.000 m3 (= 984 Ladungen) Nadelschnittholz wurden in der Anfangszeit jährlich vermittelt – heute werden nahezu 300.000 m3 Nadelschnittholz und weiterverarbeitete Holzprodukte, wie zum Beispiel Brettschichtholz, Naturholzplatten, Betonschalungstafeln etc. mit einem Gesamtwert von fast  60 Mio. Euro pro Jahr vermittelt.

    Diesen Erfolg ermöglichten vor allem tüchtige und hoch motivierte Mitarbeiter, die am Puls des Marktes – nämlich vor Ort beim Kunden – tätig sind.


    100.000de Km werden vom gesamten Team jährlich vorwiegend in Italien zurückgelegt,  um tausende Ladungen am Markt unterzubringen und vertraglich abzusichern. Mit dieser Betriebsgröße wurde auch europäische Dimension im Maklerbereich erlangt und die Marktführerschaft am Hauptmarkt Italien erreicht.

    Lag das Hauptaugenmerk auch immer auf der Vermittlung von Holzprodukten, so kam doch bereits im Jahr 2000 der Unternehmensbereich „Internationaler Holzhandel“ dazu. Immer öfter war es notwendig, die breite Produktpalette mit Holzprodukten zu komplettieren, die im Rahmen von Vermittlungsgeschäften nicht erreichbar waren. Heute werden im Bereich Holzhandel jährlich ca. 4 Mio. Euro umgesetzt.

    Im Jahr 2007 wurde schließlich mit der Fertigstellung einer modernen Lagerhalle der „Platzholzhandel“ möglich. Hier werden die internationalen Kontakte genützt, um vor Ort qualitätsbewusste Zimmerleute, Tischler aber auch Privatkunden rasch und flexibel mit Holzprodukten zu bedienen. Zusätzlich können Partnerunternehmen im Bedarfsfalle Lagerflächen zur unkomplizierten Problemlösung angeboten werden. 3 Mio Euro trägt zwischenzeitlich dieser Bereich zum Unternehmensumsatz bei.

    Um die Kontinuität der Unternehmensentwicklung zu wahren, wurde die nächste Generation mit Wolfgang und Matthäus Thurner aktiv in das erfolgreiche Familienunternehmen integriert. Wodurch eine Umfirmung seit dem 1. Oktober 2011 - Josef Thurner Holz GmbH - gilt. 

    In den letzten 46 Jahren haben sich weitreichende Änderungen ergeben. Besonders der Wandel vom Verkäufermarkt hin zum Käufermarkt brachte große Veränderungen der gesamten Branche mit sich; hinzu kamen noch die großen technischen Fortschritte in Produktion sowie im Einsatz von Holzprodukten.

    Heute setzt das Holz-Thurner-Team rd. 8 Mio. Euro um und stellt sich den großen Herausforderungen des internationalen Holzmarktes. Von Anfang an hat man immer nach interessanten Lösungen für Lieferanten und Kunden gesucht - eine Unternehmensphilosophie, die heute mehr den je Gültigkeit hat und die das gesamte Team optimistisch in die Zukunft blicken lässt!

    ... und die weiteres Wachstum geradezu herausfordert – wir arbeiten daran!