Konstruktionsvollholz (KVH)
  • Internationaler Holzhandel
  • Ansprechpartner
  • Schnittholz
  • Profilholz
  • Leimholz
  • Holzfaser
  • Zirbe
  • Bauholz
  • Hobelware
  • Sibirische Lärche
  • Fußböden
  • Ist ein weiter veredeltes Bauholz das kernfrei oder kerngetrennt ist, da dies eine Schwindrissbildung verringert. Um eine höhere Formstabilität zu gewährleisten, wird das Holz getrocknet und in größeren Längen keilgezinkt. Weiters ist die Oberfläche gehobelt und gefast (KVH Si) bzw. egalisiert und gefast (KVH NSi). 

    Vorteile:

    höhere Formstabilität als herkömmliches Bauholz durch technische Trocknung und Keilzinkung
    Lieferung von „cm-Ware“ möglich
    Konstruktionslänge nicht durch Baumhöhe bzw. der Länge der daraus erzeugten Sortimente begrenzt.

    Einsatzmöglichkeit:
    Wird für alle tragenden und aussteifenden Konstruktionen verwendet. Besonders für den Holzbau geeignet.


    Vorraussetzungen:


    Standardmaße:


    Standardproduktion in kerngetrennter Fichte Si / (Nsi) QualitätKommissionierung und Sonderdimensionen / -längen möglich!

    Paketgewicht unter 2500-3000 kg – auch für Kleinstapler Kommissionsausformung mit Aufpreis von EUR 30,-/m3 möglich


    Normen:



    Produktbilder


    Informationen unter
    Konstruktionsvollholz