Bauholz
  • Internationaler Holzhandel
  • Ansprechpartner
  • Schnittholz
  • Profilholz
  • Leimholz
  • Holzfaser
  • Zirbe
  • Bauholz
  • Hobelware
  • Sibirische Lärche
  • Fußböden
  • Massives Kantholz wird aus frischem Lärchen- oder Fichtenrundholz erzeugt und hat diverse Einsatzmöglichkeiten im konstruktiven Bereich. Es wird scharfkantig und je nach Dimension und Kundenwunsch kernfrei, kerngetrennt oder mit Kern geliefert. Zusätzlich besteht auch die Möglichkeit der Trocknung, der Hobelung und der CE-Zertifizierung.


    Haupteinsatzgebiet des Kantholzes sind sichtbare und nicht sichtbare Dachstühle, Carports, Wintergärten etc. Auf Anfrage sind Längen bis 12 m möglich. Für den italienischen Markt kann auch "Uso Fiume" (mit starker Waldkante aber sägegestreift) mit gleichen konstruktiven Eigenschaften geliefert werden.


    Zu bestimmte Qualitäten beim Bauholz tragen verschiedene Normen bei. In Deutschlang sind z.B. nach der DIN 1052 nur bestimmte Holzarten zur Verwendung für tragende Zwecke zugelassen: